Menu
FareHarbor

Die erste prädiktive Preisgestaltungs-Plattform der Branche, die Künstliche Intelligenz einsetzt.

FareHarbor Telescope wendet maschinelles Lernen auf unsere anonymisierte Datensammlung mit über 10 Milliarden einzelnen Datenpunkten an. So entwickelt es sich kontinuierlich weiter und lernt mit der Zeit, den perfekten Preis für eine bestimmte Aktivität vorherzusagen.

So funktioniert es

Je mehr Buchungen Sie über FareHarbor erhalten, desto schneller kann Telescope Wertsteigerungsmöglichkeiten ermitteln.

Als größte Activity Software der Welt verfügt FareHarbor über Milliarden anonymisierte Datenpunkte rund um die Online-Buchung von Aktivitäten.

Telescope wendet auf diese Daten Künstliche Intelligenz (KI) an und lernt letzten Endes mit der Zeit aus dem Buchungsverhalten von Kunden. Sobald Sie damit beginnen, Ihre Buchungen über FareHarbor laufen zu lassen, vergleicht Telescope Buchungszeiten, Conversion-Raten, Branchentrends, Preis und andere Faktoren, um einen optimalen Preispunkt zu ermitteln.

Können Sie mir ein Beispiel nennen?

Das Activity-Unternehmen ABC berechnet für eine bestimmte Aktivität 50 USD, hat pro Monat 9.700 Besucher und macht einen Umsatz von 485k USD. Wenige Wochen nach Beginn der Partnerschaft mit FareHarbor hat Telescope genug Daten gesammelt, um die erhalten Buchungen des Unternehmens zu vergleichen. Über maschinelles Lernen kommt Telescope zu der Annahme, dass ein Preis von 54 USD den Umsatz maximieren wird. In der nächsten Saison setzt das Activity-Unternehmen ABC den Preis auf 54 USD und erhält 9.685 Buchungen bei einem Gesamtumsatz von 523k USD, also 38k USD zusätzlich pro Monat.

Handelt es sich um „dynamische Preisgestaltung“?

Nein, anders als bei Unterkunft und Flugpreisen funktioniert dynamische Preisgestaltung für Touren und Aktivitäten nicht. (Bei der dynamischen Preisgestaltung passt sich der Preis auf der Grundlage von Nachfrage und Zeitpunkt an – so ist beispielsweise der Preis am Tag der Aktivität günstiger, um mehr Plätze zu verkaufen). Zunächst einmal werden die meisten Touren und Aktivitäten innerhalb von 72 Stunden vor dem Datum der Aktivität gebucht, und zwar 63 %! Davon entfallen knapp 40 % auf Buchungen am selben Tag. Viele unserer Kunden befinden sich bereits vor Ort, wenn sie entscheiden, mit welchen Aktivitäten sie ihre Zeit verbringen möchten. Die Preisgestaltung spielt zwar bei ihrem Entscheidungsprozess eine Rolle, ein Last-Minute-Rabatt ist allerdings nicht der ausschlaggebende Faktor für einen Kauf. Flüge und Hotels hingegen sind die ersten Elemente einer Reise, die man bucht. Vor ihrem Kauf vergleichen Kunden Preisoptionen an verschiedenen Daten.

Fazit: Gestalten Sie die Preise für Ihr Angebot nicht „dynamisch“ und bieten Sie keine Rabatte am selben Tag an. Ansonsten würden Sie einen erheblichen Anteil Ihrer Buchungen rabattieren. Nutzen Sie stattdessen Telescope, um einen angemessenen Preis für Ihre Aktivität zu unterschiedlichen Zeiten im Jahr zu finden.

Preisgestaltung

Kostenlos mit FareHarbor.

Telescope ist Bestandteil unseres Systems und lernt ab dem Zeitpunkt, an dem Sie beginnen, Buchungen online abzuwickeln. Schon wenige Wochen nach Ihrer Partnerschaft mit FareHarbor können Sie bei unserem Support-Team eine Anfrage stellen, um Ihren personalisierten Preisgestaltungsbericht von Telescope zu erhalten.

Sie sind noch kein Kunde von FareHarbor? Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie, was wir gemeinsam schaffen können.

Das Ergebnis

Personalisierte Empfehlungen, die auf Daten basieren.

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit über 5.000 Activity-Unternehmen hören wir immer wieder, dass die Veränderung eines Preispunkts zu den Dingen gehört, vor denen Firmeninhaber sich am meisten fürchten. Und wenn die Entscheidung sich als falsch erweist? Was geschieht, wenn das Unternehmen darunter leidet? Endlich gibt es Telescope: Mit modernster Technologie und Künstlicher Intelligenz können Sie Preisveränderungen jetzt ohne Furcht vornehmen.